Aktuell beim Fischereiverein Hannover

Am 06.08.2019 veröffentlichte PeTA auf ihrer Homepage einen Leitfaden zum Umgang mit Anglern, der uns Angler schockte.

Auf der Seite wurde dazu aufgefordert, gefangene Fische zu befreien, Videos und Fotos von Anglern zu machen, diese auf der PeTA-Homepage hochzuladen und Fische durch Steinwürfe ins Wasser von den Angelplätzen zu vertreiben.

Weiter wurden alle Angler unter Generalverdacht gestellt, aggressiv und alkoholisiert zu sein.

Der AVN nahm dies zum Anlass und stellte Strafanzeige gegen PeTA.

Alle weiteren Informationen und Tipps vom Anglerverband erhalten Sie auf der Homepage vom Anglerverband Niedersachsen.

2019 von Geschäftsstelle (Kommentare: 0)

Last uns mal miteinander sprechen,

damit meine ich die ca.120-150 Mitglieder, die jedes Jahr wegen Rückstandes Ihres Jahresbeitrages und anderer offener Rechnungen aus dem FVH ausgeschlossen werden. Muss das wirklich sein? Ich meine „Nein“. Wenn ein Mitglied finanzielle Probleme bekommt und seinen Beitrag nicht mehr zahlen kann, sollten wir miteinander reden. Bitte sprecht uns, den Vorstand, an und wir werden versuchen eine für alle Beteiligten tragbare Lösung zu finden. Bitte keine falsche Scham, euer Anliegen wird natürlich streng vertraulich behandelt. Wir machen uns im Vorstand wirklich Gedanken, weshalb so viele Mitglieder auf diese Art und Weise ausgeschlossen werden müssen. Wir möchten dies gerne verhindern und suchen nach Lösungen. Dafür benötigen wir aber auch Unterstützung von Euch, damit wir überhaupt wissen wo der Schuh drückt, brauchen wir Informationen über die jeweiligen Beweggründe des Einzelnen. Also keine Scheu, sprecht uns bitte an.

2017 von Dirk Wehrenberg