August 2019

AVN schaltet Finanzamt Stuttgart bzgl. einer erneuten Prüfung der Gemeinnützigkeit ein

Der Anglerverband Niedersachsen hat in einem Schreiben an das Finanzamt die Gemeinnützigkeit von PeTA in Frage gestellt.

Laut AVN-Mitteilung will man nach den "Angler in Sicht?" Verhaltensempfehlungen der Tierrechtsorganisation prüfen lassen, ob die Gemeinnützigkeit gegeben ist.

In dem Schreiben wird die Rechtssprechung des BFH vom 26.02.2019 erwähnt und mit PeTA verglichen. Weiter werden auch die Verhaltensempfehlung, als Aufruf zu Straftaten thematisiert und aus allen Punkten eine erneute Prüfung der Gemeinnützigkeit abgeleitet und dem Finanzamt Stuttgart empfohlen.

Das ganze Anschreiben können sie hier nachlesen.

2019 von Webmaster (Kommentare: 0)

Der Entwurf zur Ausweisung des Naturschutzgebiets Leineaue zwischen Hannover und Ruthe wirft seine Schattten bereits voraus.

Es drohen nicht nur Angelverbote für die von unserem Verein gepachteten Gewässern, auch weitere Einschränkungen drohen unserem Fischereiverein.

Des Weiteren werden zu schützende Fischarten in dem vorliegenden Entwurf nicht erwähnt, vielmehr werden schützenswerte Vögel, Insekten und Säugetiere erwähnt.

Aus diesem Grund hat der Anglerverband Niedersachsen eine detailierte Stellungnahme erarbeitet, um auf die Missstände und Probleme im Entwurf hinzuweisen und für die Rechte der betroffenen Anglervereine einzutreten.

Die vollständige Stellungnahme können sie hier nachlesen.

2019 von Webmaster (Kommentare: 0)

  1. Liebe Mitglieder,

in diesem Jahr wird es noch zwei Veranstaltungen der FVH Jugendgruppe geben, für die ein Gewässer ganz oder teilweise gesperrt wird.

Am Sonntag den 25.08.2019 wird die Ricklinger Halbinsel von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr für ein Hegefischen gesperrt. Der Frühschoppen-Termin kann aber stattfinden.

Zusätzlich werden von Freitag, den 13.09.2019 bis Sonntag, den 15.09.2019, die Müllinger Teiche für ein Marathonnachtangeln gesperrt.

Bitte habt dafür Verständnis. Es dient ausschließlich der Sicherheit der Kinder und Jugendlichen.

2019 von Geschäftsstelle (Kommentare: 0)

Am 06.08.2019 veröffentlichte PeTA auf ihrer Homepage einen Leitfaden zum Umgang mit Anglern, der uns Angler schockte.

Auf der Seite wurde dazu aufgefordert, gefangene Fische zu befreien, Videos und Fotos von Anglern zu machen, diese auf der PeTA-Homepage hochzuladen und Fische durch Steinwürfe ins Wasser von den Angelplätzen zu vertreiben.

Weiter wurden alle Angler unter Generalverdacht gestellt, aggressiv und alkoholisiert zu sein.

Der AVN nahm dies zum Anlass und stellte Strafanzeige gegen PeTA.

Alle weiteren Informationen und Tipps vom Anglerverband erhalten Sie auf der Homepage vom Anglerverband Niedersachsen.

2019 von Geschäftsstelle (Kommentare: 0)