Mitgliederversammlung fällt erneut aus!

von Webmaster (Kommentare: 1)

Liebe Mitglieder,

leider müssen wir Sie darüber informieren, dass auch in diesem Jahr die Mitgliederversammlung am 28.10.2021 abgesagt werden muss.

Wie aus dem Artikel aus der Neuen Presse vom 29.09.2021 hervorgeht, dürfen wir im Freizeitheim Döhren auf Grund von Abstands-Beschränkungen nur eine Versammlung mit 83 Vereinsmitgliedern abhalten. Da die letzten Jahre aber immer 200 Mitglieder und mehr erschienen sind, können wir dort unsere Mitgliederversammlung nicht abhalten. Der Vorstand hat bis zuletzt versucht, über verschiedene Wege größere Räumlichkeiten zu finden, die für einen Verein bezahlbar sind. Leider konnten keine bezahlbaren Räumlichkeiten für alle Mitglieder gefunden werden, sodass die Mitgliederversammlung 2021 erneut ausfallen muss. Auch die Neue Presse berichtete in ihrem Artikel von den Problemen von Vereinen und bezieht sich explizit auch auf unseren Verein.

Wir haben uns in der für den Verein äußerst bescheidenen Situation allerdings Alternativen einfallen lassen und werden die Mitglieder gesondert über verschiedene Kanäle über Anträge, Gewässerordnung und weitere Themen informieren. Weitere Informationen dazu erhalten Sie wie immer über die Homepage und die Vereinszeitung.

Wir hoffen sehr, dass wir im nächsten Jahr wieder eine richtige Mitgliederversammlung abhalten können.

Der Vorstand

 

 

Artikel der Neuen Presse:

https://www.neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Hannover-Abstandsregeln-verhindern-Mitgliederversammlungen-von-Vereinen

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar vonRüdiger Horscht

Was heißt denn hier überhaupt "für einen Verein bezahlbar"? Bei dieser Größenordnung dürfte es dem Verein nicht schwerfallen auch einmal einen höheren Betrag in die Information der Mitglieder zu investieren. DAs Sparschwein ist doch gut gefüllt, wenn man die Bilanz richtig liest. Unsere Homepage leistet auch nicht das, was vor Jahren mal versprochen wurde. NAtürlich ist das mit Arbeit verbunden. Das hat aber die Person vorher gewusst, bevor sie das Amt annahm.