Heeßeler Teiche

Pachtgewässer
Teich I - 11 ha
Teich II - 8 ha

Gewässerwart: Hans-Joachim Stünkel
Tel: +491724306365

 

Gewässerobmann: Hartmut Böhme
Tel: +491742764587

Beschreibung:

  • Heeßel 1 Mischgewässer mit guten Raubfisch (Hecht und Zander) und Karpfenbestand. Besatz alle Fischarten und Salmoniden.

  • Heeßel 2 Sehr guter Bestand Regenbogen und Seeforellen, Raubfisch Hecht, Zander Barsch Sonderbestimmungen: Es darf nur mit Kunstködern geangelt werden: Fliegenfischen, Spinnfischen, Spirolino ohne Power Bait erlaubt. Es darf nur mit einer Rute gefischt werden.


Sonderbestimmungen:

  • An den Ufern, an denen Kiesabbau betrieben wird, ist das Angeln nicht gestattet. Das Gelände darf an Werktagen nur zu bestimmten Zeiten befahren werden (Schranke, siehe unten). An der Zufahrt von der B 188 darf auf keinen Fall geparkt werden, dort ist auch kein Platz mehr. Die Stadt Burgdorf wollte durch die Sperrung das wilde Baden eindämmen.
  • Öffnungszeiten der Schranke:
    Mo. bis Do. 7:00 - 16:00 Uhr
    Freitags 7:00 - 15:30 Uhr

Interaktive Karte


Heeßel auf einer größeren Karte anzeigen

Unterwasser-Video

Tiefenkarte

Tiefenkarte (3D)

Tiefenkarte

Tiefenkarte (3D)